Praktikanten 2012

Oktober 2012


Ich kam mit großen Erwartungen und vielen Fragen in die Hartnackschule. Vor allem war es für mich wichtig zu verstehen, ob ich den Beruf des Lehrers wirklich ausüben kann. Die Nervosität, die auftritt, wenn man vor der Klasse steht, kennt wohl jeder Anfänger und jede Anfängerin. Ich bin sehr froh, dass ich die Möglichkeit hatte, mit so tollen und erfahrenen Menschen zu arbeiten, von ihnen zu lernen und von ihnen betreut zu werden. Ein besonderer Dank geht natürlich an meinen Mentor, Mike Schmitz, der mich vom ersten Tag an mit seiner Art zu unterrichten beeindruckt hat. Ich bekam nicht nur wertvolle methodische Ratschläge, sondern ich bekam auch das Gefühl, dass man mich versteht, und in Momenten der Unsicherheit hatte ich immer die nötige Unterstützung. Ich danke Frau Garbe herzlich, dass sie es mir ermöglicht hat, einen tollen und lehrhaften Oktober in der Hartnackschule zu erleben.

Svitlana Makovetska


September 2012


Mein Praktikum als Englischdozentin in der Hartnackschule hat mir sehr gut gefallen.
Von allen Kolleginnen und Kollegen bin ich sehr nett aufgenommen worden. Die Atmosphäre an der Schule habe ich als sehr angenehm und offen empfunden. Als ehemalige Schülerin der Hartnackschule war es besonders schön zu sehen, dass meine früheren Lehrer und die Koordinatorin sich an mich erinnern. Während des gesamten Praktikums bin ich immer sehr gut betreut worden. Ich hatte eine sehr gute Unterstützung durch den für mich verantwortlichen Dozenten, der mir auch bei der Unterrichtsvor- und -nachbereitung geholfen hat. Dadurch konnte ich viel lernen und eine sehr gute Erfahrung machen. Auch die Teilnehmer im Kurs waren immer freundlich und verständnisvoll.
Für diese tolle Erfahrung möchte ich mich bei allen herzlich bedanken.

Reena Mathew



August 2012


Ich habe für drei Wochen mein Praktikum in der Hartnackschule gemacht und habe nicht nur nette Kollegen/Kolleginnen, sondern auch viele junge Leute aus verschiedenen Teilen der Welt kennengelernt. Das Textbuch ist sehr gut gewählt und die Themen sind sehr interessant. Die Teilnehmer sind motiviert. Mir hat die Arbeit an dieser Schule viel Freude gemacht.

Die Erfolgsformel der Hartnackschule:

Deine Motivation + professionelle, freundliche und engagierte Lehrkräfte
= Dein Erfolg!

Worauf wartest Du noch?


Sean Leubin

Anmerkung von Hella Garbe: Im Anschluss an sein Praktikum hat Sean Leubin als Freelancer Kurse bei uns im Englisch-Department übernommen.



April/Mai 2012

Um Erfahrungen im Bereich Deutschunterricht zu sammeln, habe ich ein Praktikum an der Hartnackschule absolviert. Das Praktikum hat vom 1. April bis 31. Mai gedauert – im ersten Monat habe ich die Klasse A2 und im zweiten Monat die Klasse B1 besucht. Ich wurde von meiner netten Dozentin Pia McManama betreut. Ich durfte den Kursteilnehmern etwas im Unterricht beibringen. Die Klassen waren sehr nett. Die Teilnehmer haben mir ohne zu zögern Fragen gestellt, wenn sie Hilfe brauchten. Für mich als ausländische Deutschlehrerin war dieses Praktikum wichtig und sehr wertvoll. Ich werde alles, was ich während des Praktikums gelernt habe, in meiner Heimat Indonesien anwenden. Ich möchte mich bei Herrn Lauterbach als Leiter der Schule und Frau Hella Garbe als Koordinatorin dafür bedanken, dass ich an der Hartnackschule das Praktikum machen durfte. Ich danke auch meiner Dozentin Pia McManama, der Klasse A2 und B1 für die schöne und tolle Zeit.
Joharnie



Kontakt

Hartnackschule Berlin

  • Die Hartnackschule auf Facebook