Ausgewählte Ereignisse im Jahr 2009


Auf der Jahresgesamtkonferenz der Hartnackschule Berlin am 10. November 2009, auf der die Geschäfts- und Schulleitung einen Rückblick auf das zu Ende gehende Jahr und einen Ausblick auf das Jahr 2010 gab, wurden auch sechs Mitarbeiter auf Grund ihrer langjährigen Betriebszugehörigkeit geehrt.



(v.) Bernd Arlandt (20 Jahre) Marita Sproten (20 Jahre), Inge Lauterbach, Ulrich Grundmann (35 Jahre), Hella Garbe (20 Jahre). (h.) Alexander Kadzik (20 Jahre) u. Henning Lauterbach.



Seit Mai 09 hat die Hartnackschule ein neues Lehrwerk für die Niveaustufen A1 bis B1. Die Auswahl war nicht einfach, denn es gibt viele interessante Lehrwerke auf dem Markt.

Eine Gruppe Dozenten der Hartnackschule hat sich viele Lehrwerke angesehen und schließlich 3 Bücher in einer zweimonatigen Pilotphase getestet.

Jetzt sagen wir:

Willkommen in der Lagune!

"Lagune" führt die Lerner spielerisch und mit Spaß in die Welt der deutschen Sprache ein.

Das Lehrwerk ist für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren ohne Vorkenntnisse konzipiert und führt in drei Bänden zum Zertifikat Deutsch. Selbstverständlich orientiert sich Lagune am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER)

Wir wünschen unseren Kunden viel Spaß mit



Weitere Informationen zu „Lagune“ finden Sie im Internet unter www.hueber.de




Feierliche Zeugnisübergabe in der Hartnackschule


Henning Lauterbach, Gabriele Gün Tank, Monika Wünsch

Am 26. März 2009 fand in der Hartnackschule auf Anregung des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) zum zweiten Male eine feierliche Zeugnisübergabe für Teilnehmer der Integrationskurse statt, die im Dezember und Januar ihre B1-Prüfung erfolgreich abgelegt hatten.

Nach der Begrüßung der Gäste durch den Schulleiter Henning Lauterbach gab es Grußworte des Integrationsbeauftragten des Landes Berlin, Günter Piening, der Integrationsbeauftragten von Tempelhof-Schöneberg, Gabriele Gün Tank, der Regionalkoordinatorin des Bundesamts, Stefanie John, und einer Vertreterin der mit der Hartnackschule kooperierenden Migrationsdienste (AWO, Caritas, IN VIA, Diakonie), Sonja Daehmen.


Günter Piening

Nach der Auszeichnung der besten Absolventen überreichte Stefanie John, die in Vertretung des Leiters der BAMF-Regionalstelle, Wolfgang Meier, an der Veranstaltung teilnahm, die Zertifikate an die rund 40 anwesenden erfolgreichen Absolventen von Integrationskursen an der Hartnackschule.

Die Feier wurde durch einen kurzen Vortrag von Dieter Hecht vom Bundesamt über die neuen „ESF-BAMF- Kurse“(Deutsch für den Beruf) abgerundet. Der junge Spanier Sergey Martinez unterstrich mit zwei Violinstücken von Johann Sebastian Bach den feierlichen Rahmen diese Zeugnisübergabe, die es fortan zweimal jährlich an der Hartnackschule Berlin geben wird.


Erfolgreiche Absolventen


Kontakt

Hartnackschule Berlin

  • Die Hartnackschule auf Facebook