Ausgewählte Ereignisse im Jahr 2008



Benefizkonzert der Hartnackschule


Am 12. November 2008 fand erneut ein Benefizkonzert von jungen Künstlern statt, die z.T. Sprachkurse an der Hartnackschule Berlin besuchen bzw. besucht haben.Unter der künstlerischen Leitung von Frau Nataliya Vega, Konzertpianistin und Konzertmeisterin aus der Ukraine, wurden Stücke von Sibelius, Liszt, Rakov, Tschaikowski, Lèhar, Rachmaninoff und Verdi vorgetragen. Die 14 Solisten spielten im vollbesetzten Gemeindesaal der St.Mathias-Kirche am Schöneberger Winterfeldtplatz.Vor dem Konzert wurde um Spenden für die Lauterbach-Stiftung gebeten, deren

Benefizkonzert

Stiftungsziel in der Förderung von hochbegabten und finanziell bedürftigen Sprachschülern der Hartnackschule Berlin besteht, die sich darüber hinaus auch im Rahmen des bürgerschaftlichen Ehrenamts engagieren. Die Stiftern Frau Inge Lauterbach und der stv. Vorsitzende der Lauterbach-Stiftung Henning Lauterbach begrüßten die Konzertgäste und dankten den Solisten für ihre ausgezeichnete künstlerische Darbietung.



VDP-Ehrennadel für Frau Inge Lauterbach



Inge Lauterbach

Im Februar 2008 wurde Frau Inge Lauterbach mit der Ehrennadel des Bundesverbands Deutscher Privatschulen (VDP) in Silber ausgezeichnet. Inge Lauterbach unterstützt seit über 25 Jahren die Arbeit des VDP und hat durch ihren langjährigen und permanenten Einsatz den VDP in den vergangenen Jahrzehnten maßgeblich geprägt.

Sie ist öffentlich eingetreten für die Sache der Privatschulen und hat sich auf allen Sitzung des Bereichs „Sprachenschulen“ sehr engagiert für die Interessen der privaten Sprachkursträger eingesetzt.

Die Wertschätzung für den VDP ist auch daran zu erkennen, dass der Bundesverband seit der von Inge Lauterbach ins Leben gerufenen Lauterbach-Stiftung im Kuratorium dieser Einrichtung vertreten ist.

Kontakt

Hartnackschule Berlin

  • Die Hartnackschule auf Facebook