Methodik und Didaktik

Methodik und Didaktik

Die Dozenten

Alle Dozenten der Hartnackschule verfügen über einen fachbezogenen Hochschulabschluss.

Das Unterrichtsmaterial

In unseren Grund- und Mittelstufen wird mit einem Lehrbuch gearbeitet. Daneben setzen die Dozenten von unseren Redaktionen konzipierte Arbeitsblätter ein.

In allen anderen Stufen werden für die jeweilige Stufe entwickelte und zusammengestellte Materialien im Unterricht eingesetzt. Bei Bedarf stehen Videoräume, CD-Player, OH-Projektoren zur Verfügung. Die Hartnackschule besitzt ein eigenes Video-Archiv.

Die Methodik

Der Unterricht bietet in allen Stufen eine strukturierte Verbindung aus kommunikativem Ansatz und integrierter Vermittlung der Grammatik.

In den Grundstufen sind Konversationstraining, Rollenspiele und kommunikative Festigung von Strukturen in Gruppen- oder Partnerarbeit fester Bestandteil des Unterrichts. Hierzu setzt die Hartnackschule neben Text- und Übungsmaterialien, die die Grundstufen-Redaktion der Hartnackschule ständig aktualisiert, ein am Lehrbuch orientiertes System aus Aktions- und Lernerkarten ein.

In den höheren Stufen werden didaktisierte Texte und Übungen neben dem Lehrbuch eingesetzt. Die schulinterne Mittelstufen-Redaktion erstellt in Zusammenarbeit mit den Dozenten der Hartnackschule aktuelle Materialien und Übungsblätter.

In der Oberstufe wird das Programm in Absprache mit den Kursteilnehmern gestaltet. Am Ende steht die Oberstufen-Prüfung der Hartnackschule (OSP), die von ihren Leistungsanforderungen der ZOP des Goethe-Instituts entspricht.

Für die DSH-Kurse wird in jedem Semester aktualisiertes und an die Prüfungen der bundesdeutschen Hochschulen angepasstes Material eingesetzt.Der KDS-Kurs orientiert sich an den Richtlinien des Goethe-Instituts.

Unser Service für Sie

Sie verfügen bereits über Sprachkenntnisse?
Besuchen Sie die Zentrale Einstufung (ZE) der Hartnackschule. Das ZE-Team hat spezielle Einstufungstests für alle Stufen entwickelt. Sie schreiben diesen Test in aller Ruhe in unseren Räumen und werden sofort im Anschluss daran von erfahrenen Dozenten beraten. Auf Wunsch stellen wir mit Ihnen zusammen einen Lehrplan für Sie zusammen.

Termine zur Zentralen Einstufung (ZE) können im Schulbüro oder unter der Telefonnummer 030 210 219 3 vereinbart werden.

Der Einstufungstest findet statt:
Montags und mittwochs von 12.30 - 13.30 sowie montags und donnerstags von 15.45 bis 17.45 Uhr.
Es besteht auch die Möglichkeit, einen Einstufungstest abweichend von den oben genannten Terminen zu vereinbaren oder unter www.sprachtest.de sich online zu testen.